Logo Kohler-Friederich-Stiftung

Jugendprojekt LIFT

Kinderspital Dr. med. Beat Richner

Vivemos Melhor

SOS Kinderdorf

KIFA-Kinderspitex

Projekte (Auswahl)

Die Beiträge der Kohler-Friederich-Stiftung werden sinnvoll eingesetzt.

Es werden nur Projekte und Hilfswerke unterstützt, welche den Stiftungszweck der Kohler-Friederich-Stiftung erfüllen und vom Stiftungsrat abgesegnet wurden.

 

Die Gesamt-Projektübersicht können Sie hier als PDF aufrufen.

 

Jugendprojekt LIFT

Das Pilotprojekt im Raum Zürich und Bern zielt darauf ab, potentiell gefährdete Jugendliche ab der 7. Klasse individuell zu erfassen, diese gezielt zu fördern und damit ihre Chancen auf eine erfolgreiche Integration in die Berufswelt entscheidend zu erhöhen. Dies wird erreicht mit sogenannten Wochenplätzen in Gewerbebetrieben der Region, an denen die Jugendlichen im Verlaufe der Grundschulzeit bereits erste Erfahrungen mit der Berufswelt sammeln und dadurch ihre Sozialkompetenz erweitern können. Die Kohler-Friederich-Stiftung leistete einen Betrag an die Projektkosten.

 

Stiftung Kinderspital Kantha Bopha, Dr. med. Beat Richner

Die Kohler-Friederich-Stiftung unterstützt Dr. med Beat Richner, welcher in Kambodscha zur Behandlung kranker Kinder diverse Spitäler aufgebaut und weiterentwickelt hat. Zurzeit werden durch das Hilfswerk 4 Spitäler betrieben, wobei täglich etwa 60 Operationen durchgeführt, und 3000 Kinder behandelt und 200 bis 400 schwerkranke Kinder hospitalisiert werden.

 

Vivemos Melhor – Coreia

Die Kohler-Friederich-Stiftung unterstützt ein von der Stiftung Vivemos Melhor geführtes Entwicklungsprojekt. Im Armenviertel Coreia der Stadt Teresopolis (Brasilien). Die Einwohner der Stadt leben auf engstem Raum; wirtschaftliche Misere, familiäre Spannungen und unhygienische Zustände treffen dort vor allem die Kinder besonders hart und beeinträchtigen ihre gesunde Entwicklung. Mit dem Projekt werden 60 Kleinkinder in Horten durch Pädagoginnen in ihren kognitiven, motorischen und sozialen Fähigkeiten gefördert, dies mit dem Ziel, dass die Kinder dereinst in eine Primarschule eintreten und sich elementare Hygienegewohnheiten aneignen können.

 

SOS Kinderdorf Pestalozzi

In der Region Amhara, Äthiopien, unterstützt die Kohler-Friederich-Stiftung Kinderdörfer der Pestalozzi-Stiftung mit vier alternativen Bildungszentren für Kinder und Jugendliche, die sonst keinen Zugang zur Grundschulausbildung hätten. Fokussiert wird auf die Eigeninitiative zur Schulbildung durch die dörflichen Gemeinschaften und die spezielle Förderung der Mädchen.

 

Die Kohler-Friederich-Stiftung unterstützt in Azerbaidschan ein SOS Kinderdorf in Giandscha, welches von der SOS Kinderdorf Stiftung für bedürftige Kinder errichtet wurde. Bis anhin fanden 110 verwaiste, verlassene oder vernachlässigte Kinder ein neues Zuhause und können die lokale Schule und Kindergärten besuchen.

 

KIFA - Kinderspitex

Mit dem Kinderspitexprojekt der KIFA Stiftung wird sichergestellt, dass kranke
und behinderte Kinder zu Hause betreut und deren Familien in der Not Beistand
gewährt werden kann.

Kohler-Friederich-Stiftung
c/o smarti treuhand gmbh
Frau S. Marti
Zürcherstrasse 29
8620 Wetzikon ZH
Telefon: 044 932 32 00
Fax: 044 932 32 14
info@kohler-friederich-stiftung.ch

Koordination: CONTROL-X Heinz Frei :: D & P by webdesign markus gerber